(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

Cirque du Soleil

 

Heute möchte ich gerne über den Cirque du Soleil berichten, welchen man sich vom 7.12. - 31.12. 2006 in Düsseldorf anschauen kann.

Nach dem Erfolg von SaltimbancoTM , AlegríaTM und QuidamTM geht Cirque du Soleil mit der neuen Show Dralion auf große Deutschland-Tournee.

Dralion ist ein temperamentvolles Spiel mit den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Hochkarätige Artistik der besten chinesischen Akrobatiktradition in der glitzernden high-Tech Performance des Cirque du Soleil - die Grenzen des Möglichen werden hier erreicht und oft genug überschritten. Dralion - ein unvergleichliches Erlebnis aus atemberaubender Schönheit, Farbenpracht und Energie - tauchen Sie ein in die Welt des Cirque du Soleil.

Wer mit dem Cirque du Soleil gar nichts anfangen, hier ein paar Informationen zu diesem Zirkus:

1982 gründet Guy Laliberté mit einigen Artisten eine kleine Varieté- und Straßentheatergruppe in der kanadischen Stadt Baie-Saint-Paul (Provinz Québec). Zwei Jahre später bekommt Diese Truppe den Auftrag, eine Vorstellung anlässlich der 450-Jahr-Feier Kanadas zu gestalten. Nach dem durchschlagenden Erfolg dieser Veranstaltung wird beschlossen, einen artistisch ausgerichteten Zirkus zu gründen. So wird am 16. Juni 1984 der Cirque du Soleil ins Leben gerufen.

Das Unternehmen beschäftigt anfangs 73 Mitarbeiter und setzt sich als Ziel, sein Publikum im blau-gelben Zelt mit einem dramaturgisch ausgearbeiteten Mix aus Artistik und Straßentheater zu unterhalten. Dabei sollen Thematik, Performance, Kostüme, Beleuchtung und Musik perfekt harmonieren. Bis heute ist man diesem Konzept treu geblieben.