(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

Der Europapark in Rust

 

Haben Sie im Winter schon mal einen Freizeitpark besucht? Möchten Sie dieses gerne mal. Wenn ja, dann sollten Sie sich folgendes vormerken:

Am 2. Dezember startet der Europapark in die Zauberhaften Winterwochen. Bis zum 7. Januar 2007 warten auf die Besucher im festlich geschmückten Park neben vielen Attraktionen und Shows rasanten Fahrten über eine 50 Meter lange Schneerampe, eine Outdoor – Eisfläche sowie die große „Winterworld für Kids“ Kurz: ein magisches Winterland für Groß und Klein.

Aber fragen wir doch einfach mal Roland Mack, einem der Mitbegründer und geschäftsführenden Gesellschafter des Europa – Park, nach den Winterwochen:

Herr Mack, im Winter haben die meisten Freizeitparks geschlossen. Nicht der Europa Park. Mit welchen Highlights locken Sie die Besucher im Winter in den Park?

Interview

Wer gerne die zauberhafte Stimmung etwas länger genießen möchte und für ein paar Tage im Park bleiben möchte, der kann auch im Europa – Park Resort übernachten.

Mit spanischem Temperament und dem süßen Leben Italiens locken die drei 4 – Sterne Erlebnishotels des Europa – Park und zaubern ein Stück südliches Europa an den Oberrhein. Zum parkeigenen Hotelresort zählen das einer spanischen Finca nachempfundene Hotel El Andaluz, die mittelalterliche Ritterburg Castillo Alcasar und das römische 4 – Sterne Superior Hotel Colosseo, in dem die Gäste die Seele baumeln lassen und den Charme Italiens genießen können.

Insgesamt ist der Europa – Park sowohl in der Hauptsaison als auch in der Wintersaison immer für einen Besuch gut. Man sollte sich Zeit nehmen, um alles in Ruhe zu erkunden. Übernachtungsmöglichkeiten sind ja genug vorhanden.

Zum Schluss möchte ich noch kurz eine Besonderheit des Europa – Parks vorstellen, nämlich die Familien Achterbahn „Pegasus“, welche schon für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist. In einer Ruinen -  Ausgrabungsstätte wartet auf die jüngsten Besucher ihr vielleicht erstes Achterbahn – Abenteuer. Die Antike bebt, wenn der neue Familiencoaster zum rasanten Sturzflug aus 15 Metern Höhe ansetzt und im stürmischen Taumel vor der Kulisse des Griechischen Dorfes durch den Himmel jagt. Einfach göttlich!