(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

21 Tage Testversion zum Hersteller Drucken Beitrag

 

Contact Grabber der Fa. Quadrat

 

Genau richtig. Contact Grabber, im deutschen schnell der Kontakt Anbaggerer ;-) Genau das ist diese Software auch. Sie bekommen häufig Mails von Freunden, Bekannten, oder Firmen?

In der Regel werden diese eine automatische Signatur verwenden. (wie z.B. mit freundlichen Grüßen, usw…) In dieser Signatur sind dann alle für Sie interessanten Informationen enthalten, wie Namen, Anschrift, Telefon, Telefax, E-Mail, Homepage u.v.m.

Nun stellen Sie aber auch erschreckender Weise fest, dass Sie diesen Kontakt noch gar nicht in Ihrem Adressbuch haben.

Und nun fängt Ihre Arbeit an. Alles wieder einzutippen, was ja schon in der E-Mail vorhanden ist. NEIN !!! Denn damit ist dank Contact Grabber jetzt Schluß. Mit dieser Software können Sie nämlich einfach den Text kopieren und in Ihr Adressbuch einfügen lassen.

Die Zwischenablage wird dann analysiert und Ihnen in einem Fenster angezeigt, indem Sie noch Änderungen vornehmen können, bevor Sie die Daten abspeichern. Also Einfach die Daten mit einem Klick in Ihr Adressbuch.

Besonders gut gelungen und einfach zu Bedienen diese Software.

Und nun noch 2 Leckerbissen:

Der 1.) ist das diese Software nicht nur mit E-Mails, sondern auch mit den Adressdaten auf Homepages, Worddokuments, und vielem mehr funkioniert.

Und das kann bei einer Bewerbung um eine Stelle, Ausbildungsplatz etc… schon sehr hilfreich sein, wenn man nicht alle Adressen aus dem Internet abtippen muß.

Und das 2.) Highlight ist der Preis. Denn mit 25 Euro kann man die Kontakte nach Outlook oder Outlook Express kopieren.

Und wer dies im Professionellen Einsatz braucht kann für 69 Euro sogar eine Server Edition erhalten mit der der Export der Daten dann auch in andere Systeme wie SAP, MS-CRM, Salesforce, sugar-CRM, Filemaker oder als VCard  möglich ist.

 

Von uns erhält das Tool jedenfalls aufgrund des Preis-/Leistungsverhältnisses auf jedenfall ein Sehr Gut, obwohl uns hier noch eine Schüler- oder Studentenversion fehlt.

Alles in allem also ein unverzichtbares Tool für den Umgang mit Adressen. Und wer jetzt immer noch nich weiß, ob er dieses Tool brauchen kann, kann sich von unsere Homepage eine 21 tägige Testversion kostenlos herunterladen.

Also einfach mal auf unserer Homepage unter www.radiomagazin.de vorbeischauen und nun viel Spaß beim Kontaktieren Eurer Freunde wünscht Euch hier vom Mirofon,

Euer Ingo