(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

Wise Guys Konzert in Wesel, vom 19.01.2005


Wie „Besserwisser“ sehen sie eigentlich nicht auch, die „Wise Guys“. Doch Stimmung machen das können die Wahlkölner, noch bevor sie überhaupt ihr Mikrophon angesetzt haben, jubelt der ganze Saal. Und das in der eher bescheidenen wirkenden, abseits liegenden Stadt Wesel.

Die Wise Guys sind mit ihrer A capella Musik hier in Deutschland wohl einmalig (gut); ob es Pop ist, Balladen, Reggae oder sogar mal Tekkno -die Texte und Melodien reißen einen einfach mit.

Und natürlich alles selbst kreiert. Seit 1995 tingeln sie durch die Lande, schon vorher als Schulband haben sie einige kleinere Auftritte gehabt (bis auf Ferenc kennen sich alle aus dieser Zeit).

„Wo der Pfeffer wächst“ ist nun seit November auf dem Markt und ein voller Erfolg: Seit elf Wochen halten sie sich schon unter den Top 100 auf Platz 13!

Die Wise Guyse bestehen aus: Edzard Hüneke (Eddi), Daniel Dickkopf (Dän), Marc Sahr (Sari), Clemens Tewinkel und Ferenc Husta.

Bis auf Ferenc, der für die Bassstimme, bzw. Bass als Hintergrundinstrumen zuständig ist, singen die anderen alles zwischen Tenor und Bariton.

Dän übernimmt haupsächlich die Komposition der Stücke und und Eddi ist für die Umsetzung zuständig.

Im Jahre 2002 waren die Wise Guys sogar schon in den USA und in Kanada unterwegs; organisiert wurde das Ganze von einer Zweigstelle des hiesigen Goethe-Institutes.

Aber was rede ich hier noch lange, die Jungs müsst ihr Euch einfach mal anhoeren und ich hoffe, ihr seit anschliessend so begeistert, wie wir es waren.

Wenn ihr noch weitere Infos über die Wise Guys wollt, schaut einfach auf unserer Homepage, unter www.radiomagazin.de oder unter www.wiseguys.de.

Die nächsten Konzerte hier in der Nähe sind in Köln.

Nämlich am 28. und 29. Mai oder vom 28. bis 30.Juni.

Also jetzt erst mal der Titelsong der Wise Guys:

„Wo der Pfeffer wächst.“