(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download TOOLBAR zum Hersteller Drucken Beitrag

Klick Invers, die Rückwärtssuche von Telefonnummern


Wer kennt sie nicht, die Rufnummernauskunft der Telekom 11833. Schon vor Jahren sorgte der Firmengründer Boris Polenske für Schlagzeilen. Brachte er doch direkt nach dem Einführen der kostenpflichtigen Auskunft schnell die Rufnummernsuche auf CD heraus.

So brauchte man sich nur einmal eine neue CD zu kaufen und mußte nicht mehr so häufig die kostenpflichtige Auskunft 11833 anrufen.

 

Den gesamten Datenbestand auf CD zu haben brachte dann auch schnell die Hackerwelt auf den Trichter eine Software zu schreiben, die auf der CD nach den Rufnummern gesucht hat um den Namen herauszufinden. Jedoch illegal, wie die Gerichte aufgrund von Klagen von Datenschützern entschieden hatten.

Es war jedoch nur noch eine Frage der Zeit. Klicktel schuf nun eine eigene Auskunft, die 11815.

Ein Onlineangebot wurde ebenfalls geschaffen. Dort kann man nun bedenkenlos nach Telefonnummern, Brachenauskünften, Postleitzahlen und Stadtplänen und einen Routenplaner suchen.

Besonderes Highlight dieses Internetportals wurde dann die Schaffung eines eigenen Telefonbuches (wenn man sich registrieren lässt). So kann man seine Adressen suchen und direkt abspeichern.

Im letzten Jahr kam dann endlich die langersehnte gerichtliche Genehmigung der Rückwärtssuche. Nachdem dies möglich war mussten noch einmal alle Teilnehmer angeschrieben werden, die bisher einen Anschluss hatten um ihnen die Möglichkeit eines Einspruches zu ermöglichen. Die meisten Kunden haben die Hinweise jedoch als Werbung weggeschmissen und so ist heute die CD mit der Möglichkeit der Rückwärtssuche zu einem waren Knaller geworden.

Sieht man also bei einem Telefon die Rufnummer im Telefon so kann man in Sekundenschnelle den Anrufer identifizeren (mit seiner Adresse).

Neben der Rückwärtssuche bietet die Fa. Klicktel jetzt die CD´s sogar im Doppelpack an und auch die Option eines Abos. So kommt man hervorragend in den Genuss immer die aktuellsten Datenbestände zu haben. Außerdem wird das Angebot mittlerweile um E-Mail Adressen und Webseiteninformationen zu den Teilnehmern immer weiter ergänzt.

 

Die einzelnen CD´s gibt es für nur 14,99 Euro, das Doppelpack mit der Rückwärtssuche für 25,95 Euro und die Doppel-CD mit dem Abo für nur 45,95 Euro.

Bleibt uns nur noch dem hervorragenden Angebot der Fa. Klicktel ein besonders empfehlenswert und "sehr gut" in unserem Test zu bescheinigen.

Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen will kann dies wie immer über unsere Internetseite unter www.radiomagazin.de oder sich selbst direkt bei www.klicktel.de registrieren lassen um sofort in den Genuß dieses Angebotes zu kommen.

 

Und nun viel Spaß wünscht Euch,

Euer Ingo