(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

BHV - Chart Recorder


Sie sind auch einer der vielen Musikfreaks die es mittlerweile legal und illegal in Deutschland gibt ?

Sich Dateien  illegal herunterzuladen ist aufgrund der viele Gefahren wie Viren, Würmern, und diversen anderen Dingen (wie z.B. den Strafverfolgungsbehörden) nicht besonders hilfreich.

Sinnvoller, jedoch auch teuerer, sind da schon die diversen Musikdownload-Firmen wie "Musicload, o.ä., die sich im Internet breit machen. Doch hier kostet ein Lied schnell mal eben 99 Cent, also fast 1 Euro oder manchmal sogar mehr.

Wie also schnell und legal an seine Lieder kommen? Und was liegt da näher, als mit dem alten Kasettenrekorder einfach die Lieder aus dem Internet aufzunehmen und auf eine CD zu pressen?

 Hierzu braucht man nun eine Software und dazu eignet sich der Chart Recorder der Fa. BHV bestens.

Der besondere Clou an der Sache ist, das der Chart Recorder sogar automatisch erkennt, wenn ein neues Lied anfängt. Dieses speichert er dann auch direkt in einer neuen Datei ab, so dass man nachher nicht noch großartig nachbearbeiten muss. Die Dateien werden dann als MP3, WAV oder OGG Dateien abgelegt.

Außerdem kann man auch im Vorfeld schon sein Lied auswählen, das man gerne aufzeichnen möchte und sobald dieses dann auf einem der Sender gespielt wird, wird es automatisch aufgenommen. Eine Liste mit 5000 Radiostationen ist im Internet erhältlich und mehr als 300 Sender sind bereits vorinstalliert.

Neben diesen Vorteilen kann man auch Stream TV´s, Videotext, Webcams, Zeitungen mitschneiden, verschieben Ansichten auswählen oder die Dateien direkt auf dem USB-Stick speichern.

 

Implementiert ist auch noch ein Brennprogramm um die Dateien direkt zu archivieren. Neben diesem Programm, das für 19,99 Euro bzw. 17,99 Euro als Download zu bekommen ist, bietet der BHV Verlag zusätzlich noch den Music Organizer zum Verwalten der Musik zum gleichen Preis an.

Der Chart Recorder von BHV erhält aufgrund der vielen Features und des guten Preis-/Leistungsverhältnisses auf jedenfalls das Qualitätsurteil "gut" von uns.

Und nun viel Spaß beim Musikhören und Aufnehmen wünscht Euch,

hier vom Microfon,

Euer Ingo