(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

"Play any CD 1.0" von CadKas


Gehören Sie auch zu denjenigen, die einen PC als neuwertigen Ersatz für Ihre alte Schreibmaschiene benutzen? Oder vielleicht zu denjenigen, die gerade erst einsteigen ??? Oder schon zu denjenigen die geringe Erfahrung haben, aber trotzdem immer noch die Angst haben, man könnte ja etwas falsch machen ???

Haben Sie sich auch gerade erst eine neue Audio-CD gekauft, die sie gerne zu Hause hören wollen. Vielleicht wollen Sie die CD aber auch gerne in Ihrem Autoradio abspielen. Doch nun kommt das Problem. Sie haben im Auto auch nur 1 CD-Spieler. So nutzt es Ihnen nichts, die CD  auf Kasette zu überspielen, um diese nicht immer mitnehmen zu müssen.

Aber selbst wenn es ginge, würde sich jemand fragen, ob dies legal sei ??? Keine Sorge, es ist legal, denn Sie dürfen bis zu 7 Kopien für den eigenen Gebrauch von einer Audio-CD anfertigen.
 
Bislang war dies mit Brennern in Ihrem PC auch kein Problem. Sie mußten lediglich
darauf achten, bei den Rohlingen keine Daten-Rohlinge sondern Audio-Rohlinge zu verwenden. Sie hätten zwar auch normale Rohlinge nehmen können, hätten sich dann aber strafbar gemacht, weil Sie keine Gema-Gebühren bezahlt hätten. Bei Audio- Rohlingen werden diese Gebühren beim Kauf des Rohlings schon eingerechnet.

Nichts desto trotz konnten Sie sich so Ihre Sicherheits-

kopien erstellen. Neuerdings geht nun die Musikbranche dazu über, Ihre CD´s vor dem Kopieren zu schützen. Dies ist zwar sinnvoll, um Raubkopien zu unterbinden, allerdings gleichzeitig unfair, denn so werden dem ehrlichen CD-Käufer sein Recht genommen Kopien zu erstellen.

Um es an dieser Stelle noch einmal ganz klar zu sagen, wir möchten hier nicht zum
illegalen kopieren von CD´s Hilfestellung leisten, sondern vielmehr jedem sein Recht
einräumen, sich seine legalen Kopien zu erstellen, wenn er im Besitz der Original-CD ist.


Zwar gibt es im Computerbereich viele CD-Crack Programme, aber diese finden teilweise
eh nicht die richtigen Kopierschutzmechanismen, zum anderen greifen Sie illegal auf die
CD zu.

Wir möchten Euch daher heute ein Mittel vorstellen, dass unserer Ansicht nach einem
Kassettenrekorder für den PC entspricht, der dann die Dateien als WAV-Dateien ablegt.

Das Programm "Play any CD" in der Version 1 ist als ein ganz normaler CD-Player, der
die Möglichkeit hat, einzelne Stücke auf der CD abzuspeichern, trotzdem die CD
schreibgeschützt ist. Der Player spielt das Lied ganz normal ab, schaltet zwar die Lautstärke
aus und speichert gleichzeitig die aufgenommene Musik wieder auf der Festplatte.
Im Grunde genommen also ein CD-Player der abspielt und ein Kassettenlaufwerk das aufzeichnet.
 
Leider wären an dieser Stelle noch einige Features mehr wünschenswert, allerdings lohnt sich die Anschaffung der Software auch erst bei mehr als 2 kopiergeschützen CD´s, denn die Software kostet 19,99 Euro.

Aus diesem Grund bekommt die Software von uns auch nur das Qualitätsurteil "gut", da uns einige Features fehlen und die Software verhältnismäßig teuer ist.
 

Mit freundlichen Grüßen, hier vom Mikrofon

Euer Ingo

P.S.: Wer die Software gerne testen möchte kann sich eine Version auf unserer Homepage www.radiomagazin.de herunterladen und auch einige Bilder zum Programm abrufen. In der TestVersion können jedoch  nur die ersten 5 MInuten einer CD abgespielt werden. Also viel Spaß beim herunterladen und testen.