(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

Mann umständehalber abzugeben oder: Scheiden ist süss


Joe Tyler hat den wohl undankbarsten Job der Welt: Er stellt amtliche Dokumente zu und meist gegen den Willen des Empfängers. Doch mit allen Wassern gewaschen und überaus raffinierten Methoden schafft er es immer wieder, die ungeliebten Papiere persönlich zu überreichen. Egal ob Ganoven oder Millionäre, Joe gibt nicht auf, bis er seinen jeweiligen Auftrag ausgeführt hat.

Sara Moore ist Joes nächstes Opfer. Ihr Mann Gordon, ein reicher texanischen Viehzüchter, mit dem sie gemeinsam ein kleines Vermögen erwirtschaftete hat, lässt ihr durch Joe die Scheidungsunterlagen und damit auch die fristlose Kündigung ihrer Geschäftsverbindungen übergeben. Doch Sara taucht unter, bevor Joe seinen Job machen kann.

Als Joe ihre Spur wieder findet, ist Sara bereit zurückzuschlagen. Kurzerhand dreht sie den Spieß um und macht ihm ein verlockendes Angebot. Der Plan soll ihr zur Rache an Gordon verhelfen, ihren eigenen Geschäftsanteil retten und ihr auch noch Gordons Vermögen einbringen. Ein Wettlauf voll Irrungen und Wirrungen gegen die ablaufende Zustellfrist.

„Mann umständehalber abzugeben“ läuft ab morgen, dem 6. Februar in den Kinos. Viel Vergnügen bei dieser herrlichen Komödie!!!