(c) by Popcorn, dem Magazin aus NRW

Download Demoversion zum Hersteller Drucken Beitrag

Probleme einer Sendung / Kooperation mit Firmen

Gerade haben wir Euch ja schon über die Produktion einer Sendung informiert. Hierbei sind wir von einem reibungslosen Verlauf ausgegangen. Leider kommt es immer wieder vor, dass wir mit der Zusammenarbeit einiger Firmen große Probleme haben. Z.B. erhalten wir zugesagte Produkte nicht rechtzeitig, oder fehlerhaft, u.v.m. Dies führt bei uns immer wieder zu Problemen, denn der Sendetermin steht fest, doch der Beitrag kommt nicht wie geplant.

Hier muß nun schnell eingegriffen werden. Entweder muß ein anderes Produkt her, oder aus dem Archiv ein noch nicht gesendeter Beitrag her. Unsere Erfahrung zeigt leider immer mehr, dass Firmen, je größer Sie werden oft unkooperativer zu kleinen Radiomagazin werden. Aber es geht uns ja nicht alleine so.

Immer wieder erreichen uns Hörer- / Leseranfragen, die uns bestätigen, dass auch die Zusammenarbeit und der Service zu den Kunden mehr als zu wünschen übrig lassen, und oftmals gar kein Service mehr vorhanden ist. SERVICEWÜSTE DEUTSCHLAND  !!!

Und aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, ganz offiziell über unsere und Eure Probleme zu berichten. Ihr könnt uns also schreiben, mailen, faxen, anrufen und es uns mitteilen. Zudem stellen wir unsere Erfahrungen mit Firmen ebenfalls in einer Liste auf unserer Homepage bereit, damit ihr auch hier schon einen Einblick auf die Firmen erhalten könnt.

4 Pannen aus dem letzten Monat möchte ich somit auch nicht unerwähnt lassen:

1. -- Heyerdatentechnik (trotz Zusage zur Produktvorstellung auf 5 fache Mails keine Antwort)
2. -- Biostar (zuerst werden die E-Mail der deutschen Vertretung gelesen, dann gibt es den Account nicht mehr. Anfragen an die USA werden auch nicht beantwortet, die vorhandenen Updatedateien auf den Servern sind fehlerhaft)
3. - Strato AG (Mails vom Service können nicht direkt beantwortet werden, daher jedes Mal erneutes Ausfüllen des Web-Formulars Die E-Mails unserer Redaktion werden beim Transport über Strato verfälscht und somit nicht lesbar. Über alle anderen Anbieter funktioniert dies einwandfrei. (Der Service wollte ? / konnte nicht helfen).
4. - Hewlett Packard / Tomtech  (Die Firma Tomtech, wird wie eine weitere Firma auf den Seiten von Microsoft angegeben um Originalteile von HP zu erhalten. Die 2. Firma die dort angegeben war wollte 86 Euro Netto für unser Netzteil. Die Firma Tomtech nur 36,60 Euro. Die Überraschung kam dann mit der Rechnung. 8 Euro Versandkosten und dazu noch 16% MWST (man achte drauf auch auf die Versandkosten) und zusätzlich noch die Nachnahmegebühr machte somit 53,27 Euro. Dies finden wir angesichts der einfachen Möglichen Zustellung mehr als ungerechtfertigt.

Genauso gut gibt es aber auch positive Firmen zu erwähnen:

1. + 1&1 Internet AG Beim Providerwechsel durch Dokumentenerstellung sehr hilfreich. Telefonische Rückrufe waren umgehend gemacht worden. Kompetente Mitarbeiter. Die Organisation der Firma lässt noch etwas zu wünschen übrig (keine Vermittlung von einem Bereich in einen anderen (Technik zur Kundenbetreuung, zur Abrechnung, etc…) Hier muß der Kunde jedes Mal selbst neu anrufen.
2. ++ Combit (Musterprodukte wurden zugeschickt, die Firma bekam diese Aufgrund der fehlenden Adressänderung zurück und wurde von sich aus tätig, um eine Zustellung schnellst möglich zu erreichen.

Diese Liste werden wir so nun Monat für Monat fortführen. Wenn ihr jetzt noch Ergänzungen, Verbesserungsvorschläge oder ähnliches habt, meldet euch. Am einfachsten könnt ihr dies über das Internet unter www.radiomagazin.de tun, oder per e-Mail an info@07007popcorn.de oder per Telefon und Fax unter der Rufnummer 0 70 07 – popcorn (767 2 676) ich wiederhole noch einmal